Wie erfolgt die Fixierung des Fußes?

Wie erfolgt die Fixierung des Fußes?

Bei Fußproblemen, insbesondere bei Fußdeformationen, werden häufig Fixiervorgänge durchgeführt. Fixieren bedeutet, die Gelenke zusammenzufügen und in den Knochen zu kochen. Bei Verkalkung des Gelenks, bei Schmerzen aufgrund von Verkalkung oder bei Verformung des Fußes, die als starr bezeichnet wird, wird diese Fixierungsoperation durchgeführt.

Der Fuß ist eine Struktur, die stabil sein sollte. Es gibt 29 Gelenke im Fuß, nicht eines oder zwei, außer dem Knöchel. In diesem Fall scheut es sich nicht, bei Bedarf mehrere Gelenke zu befestigen. Der Fuß muss stabil sein, um eine Last tragen zu können. Wie Leonardo da Vinci vor vielen Jahren sagte, ist der Fuß eine prächtige architektonische Struktur. Wenn sich diese architektonische Struktur jedoch zu verschlechtern beginnt, sinkt der Lebensstandard der Person erheblich. Aus diesem Grund können einige Verbindungen bei Bedarf repariert werden, um diese architektonische Struktur wiederherzustellen, zumindest schmerzfrei tragend, auch wenn sie nicht mehr so ​​normal ist wie zuvor.

Call Now Button
×