Knorpelprobleme

Wir sehen nicht so oft Verkalkungen im Sprunggelenk. Wir sehen jedoch mehr lokale Knorpelläsionen im Knöchel. Was bedeutet das? Mit anderen Worten, während die Gelenkverkalkung eine weit verbreitete Degeneration des Gelenkknorpels beschreibt, gibt es bei lokalen Läsionen ein durchschnittliches Problem in einem Bereich von 1 cm. In der Regel tritt der Knochentod, den wir Nekrose nennen, in einem Knochen unter diesem Knorpel auf. Heute bevorzugen wir es, solche lokalen Probleme mit Arthroskopie zu behandeln. Was bedeutet Arthroskopie? Es bedeutet, die beiden Löcher zu betreten und die Läsion mit geeigneten Geräten zu sehen und zu behandeln. Mit anderen Worten, es wird unter den Menschen als unblutige Operation bezeichnet. Bei diesem Verfahren handelt es sich um ein Verfahren, das eine schnelle Rückkehr zum normalen Leben ermöglicht, für das normalerweise eine Übernachtung erforderlich ist und für das kein Gips erforderlich ist. Ich möchte dies hier anhand von Beispielen aus mehreren Fällen erläutern. Zum Beispiel hat dieser Fall im Ausland viel Aufmerksamkeit erregt. Der Knorpel weist eine lokale Läsion auf, wie Sie hier sehen können. Der Patient hatte auch Nervenkompressionen und Schmerzen im Knöchelrücken.

Yorum Ekle

Call Now Button
×