Knieprothese

Wenn alle Ihre nicht-chirurgischen Behandlungsmethoden wie Injektion, Physiotherapie und medikamentöse Behandlung angewendet wurden, Ihre Beschwerden jedoch nicht verschwinden, wird Ihr Arzt eine Kniegelenkersatzoperation empfehlen, da Ihr Kniegelenk beschädigt und schmerzhaft ist und die Bewegung eingeschränkt ist und es gibt keine Möglichkeit der Genesung ohne Operation.

Es gibt viele Faktoren, die die Anwendung der Knieprothese verursachen. Arthrose / Osteoarthritis (Gelenkverkalkung) ist die häufigste Ursache für Kniegelenkersatzoperationen. Viele Menschen haben auch eine Sequenzstörung. In diesen Positionen ist das Knorpelgewebe, das die Enden der Knochen bedeckt, abgenutzt, und nach einer Weile verschwinden sie vollständig, die Knochen reiben aneinander und verändern die Form des Knochens, wodurch Gelenkbewegungen eingeschränkt werden und starke Schmerzen auftreten . Andere Ursachen für Kniegelenksstörungen können rheumatoide Arthritis, Kniefrakturen und -verrenkungen, Extremsportarten und lange Zeit schwere Arbeit sein. Einige Leute können die Entwicklung von Arthritis haben.

 

Call Now Button
×